Ein Meilenstein in der Geschichte der Anthroposophischen Medizin: 2001 schließen sich ALLE Akteure der Anthroposophischen Medizin in Deutschland berufsübergreifend zum neuen “Dachverband Anthroposophische Medizin in Deutschland”, kurz zum DAMiD, zusammen. Seitdem vertritt der DAMiD die übergeordneten Belange und Interessen seiner 16 Mitglieder, die sich aus Berufsverbänden, Klinikverband, gemeinnütziger Altenhilfe, Behindertenhilfe sowie den Herstellern Anthroposophischer Arzneimittel zusammensetzen. Schwerpunkte sind Gesundheitspolitik sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Das Besondere daran: Der DAMiD ist in Deutschland der einzige Verband im Gesundheitswesen, in dem die unterschiedlichen Berufsgruppen über die Grenzen ihres Fachs zusammengeschlossen sind.

www.damid.de