Anthroposophische Medizin ist so vielfältig wie wir alle. Deshalb erzählen hier ganz unterschiedliche Menschen, was sie mit der Anthroposophischen Medizin erlebt haben. PatientInnen, aber auch ÄrztInnen, TherapeutInnen oder Pflegende erzählen, warum sie diese ganzheitliche Medizin wollen.

"Eine Geburt ist ein Wunder. Das ist unsere innere Haltung in der anthroposophischen Geburtshilfe": Eine Hebamme spricht darüber, was es ihr bedeutet, dieses Wunder immer wieder zu erleben...

Wenn jemand krank ist, geht es immer um die Krankheit. Dabei ist in jedem Menschen, so krank er auch sein mag, immer eine Menge Gesundheit! Eine Therapeutin berichtet, wie die Heileurythmie gerade diese Kräfte aktivieren und stärken kann…

Wie wichtig eine vertrauensvolle Arzt-Patienten-Beziehung ist, erzählt ein Patient, der MS hat und immer wieder von neuen Ideen seines anthroposophischen Hausarztes profitiert...

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen sind für die Betroffenen meist extrem hart. Eine junge Frau ist nach einer endlosen Odyssee bei einem anthroposophischen Arzt gelandet. Was sie erlebt hat, erzählt sie hier...

Eine besonders üble Form von Rheuma ist die so genannte Schuppenflechte-Arthritis, bei der sowohl die Gelenke als auch die Haut sehr schmerzhaft betroffen sind. Eine Patientin erzählt, wie ihr die Anthro Medizin geholfen hat...

"Sich künstlerisch auszudrücken – das bedeutet mir viel. Und im Laufe der Jahre habe ich gemerkt, dass der künstlerische Ausdruck einen tieferen Zugang zu Menschen vermittelt, denn Kunst legt so viele Ressourcen frei". Welche das sind, erzählt eine Kunsttherapeutin...

Gerade bei chronisch kranken Menschen kommt es extrem darauf an, so anzusetzen, dass die Patienten merken, dass sie die Therapie aktiv mitgestalten können.. Eine Patientin erzählt, was ihr geholfen hat...

"Man glaubt ja eigentlich, dass man mit zunehmendem Alter immer kränker wird. Ich bin das lebende Gegenbeispiel". Ein 85-jähriger Patient erzählt, wie ihn die Anthro Medizin gesund hält...

"Rhythmische Massage ist eben mehr, als einfach 'nur' Physiotherapie zu machen! Sie ist ein wunderbares Werkzeug, um Körper, Geist und Seele zu stärken", sagt ein Therapeut für Rythmische Massage...

Warum gibt es in anthroposophischen Kliniken so wenige Kaiserschnitte? "Weil wir alles dafür tun, um die natürliche Geburt zu fördern", erklärt ein Frauenarzt einer anthroposophischen Klinik...

Erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Bitte geben Sie ihren Namen ein.
Bitte geben Sie ihre E-Mail-Adresse ein
Ungültige Eingabe
Bitte geben Sie ihre Nachricht ein.
Bitte bestätigen Sie den Datenschutzhinweis.

Förderer werden

Unterstützen Sie die Anthro Medizin mit einer Spende! Damit wir gemeinsam ein Zeichen für eine moderne und menschliche Medizin setzen können.

100 Jahre
mehr als eine Akte sein

Video Starten

Mit dem Klick werden personenbezogene Daten an das Videoportal übermittelt. Erfahren Sie mehr zum Datenschutz.

100 Jahre
mehr als Pillen

Magazin 100 Jahre Anthro Medizin

Ein Highlight zum Geburtstag ist das Magazin "Die Zukunft hat begonnen". Thema der Sonderausgabe ist "100 Jahre Anthroposophische Medizin". Lesen...

Vielen Dank für die Unterstützung

Abonba
Helixor
Iscador-AG
MahleStiftung
SAGST
WALA
Weleda