Wann: 30.04.2020 bis 04.05.2020
Wo: Akademie Havelhöhe, Haus 24 Kladower Damm 221, 14089 Berlin
Wen: Pflegende und Menschen in medizinischen Berufen (u.a. Ärztinnen und Ärzte, PhysiotherapeutInnen, MasseurInnen, ErgotherapeutInnen, LogopädInnen, Hebammen, HeilpraktikerInnen) und interessierte Laien

Kurs zu Äußeren Anwendungen mit pflanzlichen Substanzen

Unsere Großeltern wussten noch viel über die alte Heilpflanzen. Damit dieses Wissen nicht verloren geht, zeigt dieser Kurs, welche natürlichen Substanzen wirkungsvoll eingesetzt werden können.

Gemeinsam schauen wir uns die Vielfältigkeit von Wickeln und Auflagen an. Anwendungen mit beispielsweise Kaffee, Senf, Quark oder Zitrone werden Ihnen anschließend genauso vertraut sein, wie die Indikationen und der Einsatz verschiedener ätherischer Öle. Zudem erwerben Sie Grundkenntnisse in den Rhythmischen Einreibungen nach Wegman und Hauschka.

Täglich werden wir draußen Pflanzenbeobachtungen durchführen und auch Stationen im Krankenhaus besuchen, um zu erleben, wie die äußeren Anwendungen und die Öldispersionsbäder im Klinikalltag eingsetzt werden.

Weitere Informationen zu Programm und Inhalt finden Sie auf der Seite der » Akademie Havelhöhe

 

Veranstalter

Akademie Havelhöhe, Berlin
www.akademie-havelhoehe.de

Gebühren

420 Euro, inklusive Refresher-Tag am 10. Oktober 2020

Anmeldung

Bitte nutzen Sie die » Onlineanmeldung.

zurück
teilen auf

Förderer werden

Unterstützen Sie die Anthro Medizin mit einer Spende! Damit wir gemeinsam ein Zeichen für eine moderne und menschliche Medizin setzen können.

100 Jahre
mehr als eine Akte sein

Video Starten

Mit dem Klick werden personenbezogene Daten an das Videoportal übermittelt. Erfahren Sie mehr zum Datenschutz.

100 Jahre
mehr als Pillen

Magazin 100 Jahre Anthro Medizin

Ein Highlight zum Geburtstag ist das Magazin "Die Zukunft hat begonnen". Thema der Sonderausgabe ist "100 Jahre Anthroposophische Medizin". Lesen...

Vielen Dank für die Unterstützung

Abonba
Helixor
Iscador-AG
MahleStiftung
SAGST
WALA
Weleda