Wann: 28.02.2020 von 19 Uhr
Wo: Freie Waldorfschule Havelhöhe, Musiksaal Neukladower Allee 1, 14089 Berlin
Porträt Dr. Christian Grah, Havelhöhe

7 Millionen Tote jedes Jahr auf der Erde durch Luftverschmutzung – warum ist das so? Dr. Christian Grah, Leitender Arzt Pneumologie und Lungenkrebszentrum im Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, geht der Frage in seinem Vortrag nach und spricht über die menschliche Atmung und alles, was davor oder dahinter steckt:

Die Klimakrise ist in aller Munde und jede*r weiß, dass Luftverschmutzung krank macht. Dr. Christian Grah erklärt in seinem Vortrag Zusammenhänge zwischen Luftverschmutzung, Klimawandel und der Bedeutung für unsere Gesundheit. Er zeigt außerdem Möglichkeiten auf, wie jede*r selbst aktiv zur Verbesserung der Luftqualität beitragen und etwas für die Gesunderhaltung der eigenen Atmungsorgane tun kann.

Der Vortrag wird vom Gesundheitsforum am anthroposophischen Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe (Berlin) ausgerichtet. Der Veranstaltungsort ist der Musiksaal der Freien Waldorfschule Havelhöhe, Neukladower Allee 1 in 14089 Berlin.

Weitere Infos beim » Gesundheitsforum Havelhöhe

Veranstalter

Gesundheitsforum Havelhöhe

Gebühren

Die Vorträge sind kostenfrei. Das Gesundheitsforum freut sich aber über Spenden!

Anmeldung

Keine Anmeldung nötig

zurück
teilen auf

Förderer werden

Unterstützen Sie die Anthro Medizin mit einer Spende! Damit wir gemeinsam ein Zeichen für eine moderne und menschliche Medizin setzen können.

100 Jahre
mehr als eine Akte sein

Video Starten

Mit dem Klick werden personenbezogene Daten an das Videoportal übermittelt. Erfahren Sie mehr zum Datenschutz.

Reportage Anthroposophische Medizin

Ein schönes Geburtstagsgeschenk zum 100. Jubiläum der Anthroposophischen Medizin: » GESUNDHEIT AKTIV hat eine große Multimedia-Reportage erstellt. Patient*innen...

Vielen Dank für die Unterstützung

Abonba
Helixor
Iscador-AG
MahleStiftung
SAGST
WALA
Weleda